Ihr Warenkorb
0 artikel
Keine Produkte gefunden...
Wunschzettel
artikel
Sie müssen eingeloggt sein um diese Funktion zu nutzen....
5€ Rabattcode für Dich!
Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten. Erhalte mit deinem Code 5€ Rabatt* auf deine erste Bestellung. (*Dieser Rabatt ist 30 Tage gültig; Artikel aus dem Sale, Gutscheine und limitierten Editionen sind ausgeschlossen. Der Code ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.)
Abonnieren
anmelden
Loggen Sie sich hier ein.
Kundenkonto anlegen
Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.
18 Dec 2017

Schmuck - ein ganz besonderes Geschenk

Schmuck - ein ganz besonderes Geschenk

Schmuck ist eines der persönlichsten Geschenke überhaupt. Egal ob es sich um ein graviertes Schmuckstück handelt oder ein Klassisches. Ein Schmuckstück zeigt immer Wertschätzung. Damit das Schmuckstück dem Beschenkenden auch gefällt und nach Möglichkeit nicht umgetauscht werden muss, haben wir hier einige Tipps und Ratschläge für dich gesammelt. 

 

Tipps und Tricks bei der Schmucksuche

  1. Um einen ersten Überblick von den Schmuckvorlieben der jeweiligen Person zu bekommen, kann es hilfreich sein, sich zunächst die schon bestehende Schmucksammlung anzusehen. Dvadurch bekommst du einen ersten Eindruck, welche Richtung bevorzugt getragen wird und welche Schätze schon vorhanden sind. So lassen sich auch Fehlkäufe vermeiden. 
  2. Schmuck ist genau wie Kleidung, Schuhe etc. eine Frage des Typs. Die schönsten Diamanten können verloren wirken, wenn sie nicht zu Trägerin passen. Es ist hilfreich sich also vorab in Ruhe darüber klar zu werden, welcher Schmucktyp der zu Beschenkende ist.
  3. Der Preis sollte nie der ausschlaggebende Faktor der Entscheidung sein. Auch hier gilt, das Teuerste ist nicht immer das Beste. Wichtig ist in erster Linie die Art des Schmuck und nicht das es das teuerste Stück aus dem Sortiment ist. Auch hier können wir wieder auf Punkt 2 verweisen. 
  4. Damit der Beschenkte lange Freude an dem Schmuckstück hat, sollte man darauf achten, dass das Schmuckstück von Qualität ist und nicht irgendetwas kaufen. Da Qualität oft seinen Preis hat, sollte man sich vorab gut informieren und ein Budget setzen. Ist man sich selbst darüber im Klaren, in welcher Preisklasse man handeln kann, kann dies ebenfalls die Suche erleichtern. 
  5. Ketten sind eine Klasse für sich. Von Art, über Breite bis hin zur Länge gibt es sie in den unterschiedlichsten Varianten. Der Klassiker unter den Ketten ist vermutlich die Frage nach der Kettenlänge. Ist die Trägerin eher ein Typ für eine kurze klassische 45cm Variante oder eher länger in Richtung 65cm? Auch hier kannst du dich gut an den Längen der bereits tragenden Ketten zu orientieren. 
  6. "Welche Ringgröße brauchen sie denn?" Gute Frage, nächste Frage! Du möchtest einen Ring verschenken, weißt aber nicht die exakte Größe des Rings? Da gibt es zum Glück eine ganz einfache Lösung. Nimm dir einfach einen Ring unauffällig und miss ihn mit einem Lineal. Wie du die Ringgröße mit Ring ermitteln kannst, kannst du hier nachlesen. 

 

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »